Das ist ja suba duba!

Sieger beim JUNIOR-Landeswettbewerb NRW 2020!

Das Schülerunternehmen suba duba des Differenzierungskursus "Wirtschaft in Theorie und Praxis" der Jahrgangsstufe 9  hat in diesem Jahr den ersten Platz beim JUNIOR-Landeswettbewerb NRW erreicht.
Gemeinsam mit dem Schülerunternehmen Beecofriendly vom Max-Ernst-Gymnasium Brühl standen die Jungunternehmerinnen vom suba duba ganz oben auf dem Siegertreppchen und freuten sich über ein Preisgeld in Höhe von 750,- EUR.
Zudem dürfen sie das Land NRW beim Bundeswettbewerb der Schülerunternehmen vertreten, der regulär in Berlin stattfände. In diesem Jahr wird der Wettbewerb online ausgetragen.
Den dritten  Platz beim Landeswettbewerb erreichte das Unternehmen martinum.media vom Gymnasium Emsdetten, den zweiten Platz erreichte das Gymnasium Bayreuther Straße aus Wuppertal mit dem Schülerunternehmen bay bay products.
Geehrt wurden die Schülerunternehmen im Rahmen der online-Siegerehrung vom Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen - Prof. Dr. Andreas Pinkwart - und vom Präsidenten der Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW e.V - Arndt Günter Kirchoff.
Dr. Peter Janßen, Geschäftsführer des Bildungswerks der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e. V., verkündete den Sieg und machte ein überzeugendes Marketingkonzept, das kundenorientierte Geschäftsmodell und eine beachtliche Umsatzrendite für die Entscheidung verantwortlich.

Die Siegerehrung ist online verfügbar unter:
https://www.youtube.com/watch?v=jFKm4BvGlBA&feature=youtu.be

Hier finden Sie die Pressemitteilung von Junior gGmbH

Text und Bild: suba duba

Den Flyer der Schülerfirma können Sie hier herunterladen.