Differenzierung II (Wahlpflichtunterricht)

Alle Wahlpflichtkurse werden ab der Jgst. 8 im achtjährigen Gymnasium (G8) dreistündig unterrichtet. Im neunjährigen Bildungsgang (G9) wird die dritte Fremdsprache Spanisch zukünftig vierstündig erteilt, die weiteren Wahlpflichtkurse bleiben dreistündig. Diese Kurse gehören als fester Bestandteil der Stundentafel zur Fächergruppe II und sind damit versetzungsrelevant.

Die Wahl des Differenzierungskurses ist für die Jgst. 8 und 9 (zukünftig für die Jgst. 9 und 10) bindend – ein Wechsel des Kurses ist lediglich in begründeten Ausnahmefällen bis zum Ende des ersten Halbjahres der Jgst. 8 (bzw. 9 im neunjährigen Bildungsgang) auf schriftlichen Antrag an die Mittelstufenkoordination möglich.

Unsere Schüler*innen werden zu Beginn des zweiten Halbjahres der Jgst. 7 (zukünftig der Jgst. 8) erstmalig im Klassenverband über die angebotenen Wahlpflichtfächer und daran geknüpfte Anforderungen informiert.

Im zweiten Halbjahr der Jgst. 7 (zukünftig der Jgst. 8) findet vor der endgültigen Festlegung auf das Wahlpflichtfach eine Informationsveranstaltung für die Schüler*innen und ihre Erziehungsberechtigten statt (in der Regel Mitte/Ende März), bei der die einzelnen Fächer von den entsprechenden Fachkolleginnen und –kollegen vorgestellt werden. Erst danach sollten Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind auf den Differenzierungskurs festlegen.

Wir bitten Sie, Ihr Kind bei der Wahl angemessen zu beraten und zu begleiten – Leistungen in bestimmten Fächern, das persönliche Interesse Ihrer Tochter/Ihres Sohnes, entdeckte Talente (z. B. im Rahmen der Begabungsförderung) und – immer wichtiger werdend – die im Rahmen der Berufswahlorientierung erlangten Erkenntnisse (Potenzialanalyse, individuelle Nachbesprechungen mit den Kolleginnen und Kollegen des Arbeitsbereiches, Berufsfelder- kundungstage) sollten die Festlegung auf das Wahlpflichtfach maßgeblich beeinflussen. Verdeutlichen Sie Ihrem Kind bitte, dass eine Wahl abhängig von der Präferenz der besten Freundin/des besten Freundes nicht zum schulischen Erfolg in der Mittelstufe führen wird, wenn die anderen Kriterien nicht erfüllt sind.

In den Schuljahren 2018/19 und 2019/20 werden folgende Angebote unterrichtet: Mathematik-Informatik, Spanisch, Biologie-Chemie, Englisch-Geschichte (Geschichte bilingual), Wirtschaft-Politik.

Im kommenden Durchgang, also den Schuljahren 2020/21 und 2021/2022 wird der aktuell bestehende Fächerkanon um das Angebot Englisch-Musik erweitert.

Ansprechpartnerin für die Differenzierung II am BGA: Frau C. Seibt

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!