Gute Leistungen und Engagement für die Schulgemeinschaft zeichnen sich aus!

Am Mittwoch, dem 19.02.2020 ehrte das Burggymnasium bei festlichem Akt mehr als 50 Schülerinnen und Schüler, die sich im 1. Halbjahr des Schuljahres 2019/20 durch besondere schulische und soziale Leistungen ausgezeichnet hatten.
Feierlich und musikalisch gerahmt wurde die Veranstaltung durch die Gesangklasse der Jahrgangsstufe 5 unter der Leitung von Frau Bräunig.

Eine Preisverleihung erfolgte für besondere Leistungen im Projekt- und Expertenkurs, geehrt wurden auch die besten Teilnehmer*innen am Heureka Wettbewerb, am „Informatik-Biber-Wettbewerb“ sowie beim Planspiel Börse der Vereinigten Sparkassen im Märkischen Kreis.
Weitere Urkunden und Zertifikate erhielten für besondere Leistungen und besonderes soziales Engagement die Teilnehmer*innen an der Schüler-Skilehrerausbildung sowie die Mitglieder der Technik-AG.

Abschließend erfolgte die Ehrung der besten Schüler*innen aus den Sprachförderklassen sowie der Stiftungsträger.

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihren Leistungen, danken für das Engagement für unsere Schule und hoffen auf diese Weise noch viele Schülerinnen und Schüler zu guten Leistungen und sozialem Engagement motivieren zu können.

Ein besonderer Dank geht an all diejenigen Schüler*innen und Kolleg*innen, die bei der Planung und Durchführung zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.


Bild und Text: M. Blümel

preview  preview
preview  preview
preview preview
preview preview
preview preview
preview preview
preview   preview