Streetball Turnier der EF: „Team Elite“ und „Die schwulen Flundern“ holten den Sieg

Wie schon im letzten Jahr, fand auch dieses Jahr wieder das Streetball Turnier der EF statt. Am Dienstag, den 02.07.2019, haben sich insgesamt elf Teams in der Sporthalle versammelt  und ihr Bestes gegeben. Es war eine sehr spannende Atmosphäre und man hat mit jeder Mannschaft bis zum Ende mitgefiebert.

Zur Stimmung sagten einige Schüler einfach nur „Wow“.

Amelie W. aus dem Team „Die Verliererinnen“ sagte zum Spielverlauf „sehr spannend“. Im Gegensatz dazu war sich das Team „FC Black Colony 69/31“ nach den ersten paar Spielen schon ziemlich sicher zu gewinnen. Frau Neumann und Herr Kremer waren sehr erfreut über die Motivation und sie waren begeistert von dem Spielniveau der Schülerinnen und Schüler. Außerdem fanden sie es auch toll, dass sogar die Pausen zum Spielen genutzt wurden und auch unbeteiligte Schüler versuchten ein paar Körbe zu werfen.

Auch der Teamgeist kam nicht zu kurz, denn ein Schüler aus der EF  kam im Cheerleader-Röckchen und mit Pompoms, um sein Team anzufeuern. Selbst die Lehrer konnten nicht still sitzen bleiben und haben so auch die Schülerinnen und Schüler unterstützt. Laut dem Team „Die gestiefelten Muskelkater“ war es ein schöner Tag und es hat viel Spaß gemacht. Am Ende haben die Mannschaften „Team Elite“ und „Die schwulen Flundern“ gewonnen.

Bild: R. Kremer
Text: Fabienne Kampmann

preview preview
preview preview