Erdkundeexkursion der EF auf dem Drahthandelsweg

Der Drahthandelsweg ist ein 32km langer Wanderweg, der die Drahthandelsstädte Iserlohn, Altena und Lüdenscheid verbindet. Zwei Erdkundekurse der EF unter der Leitung von Frau Borscheid haben am 27.06.2019 diesen Weg von Iserlohn nach Altena bewandert. Während dieser 13km langen Strecke durch die Wälder des Sauerlandes haben die Schüler*innen mithilfe der Informationstafeln mehrere Stationen bearbeitet, die das Thema des Drahtziehens und der industriellen Vergangenheit der Region näher brachten.

Bild: F. Borscheid
Text: Lia Volland & Kristin Klaas

preview