Heimat, was ist das eigentlich und wie fühlt es sich an?

Als ich durch die Schule erfahren habe, dass die Stadt Altena Bilder zu dem Thema „Heimat“ ausstellen möchte, habe ich mich direkt mit Frau Wesemann in Kontakt gesetzt.

Als ich mir die Frage stellte, was Heimat für mich ist, entschied ich mich auf orangefarbenem Grund die Erde zu malen, darüber die Stadt Altena als eine Art von Landkarte mit Ortschaften und Aktivitäten, die ich in Altena ausüben kann. 

Heimat ist für mich eher ein Gefühl als ein Ort. Deshalb habe ich die Erde gemalt, weil es egal ist, wo man lebt, es ist nur wichtig, dass man mit seiner Familie und Freunden zusammen sein kann.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht an dem Projekt teilzunehmen.

 

Bild: N. Godefroid
Text: Gerrit Kolar, 8b

preview