Ludamus!

Am Donnerstag vor den Zeugnissen trafen sich die beiden Lateinkurse der Jahrgangsstufe 7 im Klausurenraum, um antike römische Spiele auszuprobieren. Das authentische Spielmaterial wurde von Jarik Florian Eder (7b) im Rahmen eines Projektes in aufwendiger handwerklicher Arbeit hergestellt. In der dazu geschriebenen Arbeit befasste sich Jarik mit der Frage, wie die alten Römer spielten und in welcher Form diese Spiele bis heute überlebt haben. Da er selbst leider erkrankt war, würdigte die betreuende Fachlehrerin Frau Walther die Projektarbeit und erklärte den Schülerinnen und Schülern den Umgang mit dem Material, bevor es dann ans Spielen ging. Dies bereitete allen Kindern viel Freude. Wir alle danken Jarik für die Bereitstellung der Spiele trotz seiner Abwesenheit und wünschen gute Besserung!

Bild und Text: Th. Walther

preview    
preview preview

preview