Endspurt beim Schülerunternehmen SUBAlightz (19.06.2018)

Ebenso wie das Schuljahr neigt sich auch das Geschäftsjahr des Schülerunternehmens dem Ende zu. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutet dies noch einmal eine Menge Arbeit. Heute wurde der lang ersehnte Nachschub an Paletten geliefert, den die Schülerinnen und Schüler nun binnen zwei Wochen zu Paletten-Möbeln verarbeiten werden. Da die Auftragsbücher voll sind, müssen noch zahlreiche Bestellungen abgearbeitet werden.

preview

Der Dank der Schülerinnen und Schüler richtet sich dabei an das Unternehmen VDM Metals in Werdohl, das dem Unternehmen SUBAlightz 40 gebrauchte Paletten zur Verfügung stellte und im Speziellen geht der Dank auch an Sven Haarhaus (VDM Metals), der die Wirtschaftsprojekte am Burggymnasium Altena bereits seit einigen Jahren tatkräftig unterstützt.

Neben der Produktion von Paletten-Möbeln steht jedoch auch die Vorbereitung der abschließenden Jahreshauptversammlung an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SUBAlightz werden am 27. Juni ab 18.30 Uhr ihren Anteilseignern Rede und Antwort stehen und über das Geschäftsjahr, das Gelernte, über Höhen, Tiefen und schlussendlich über das Geschäftsergebnis Bericht erstatten. 

preview


Bild: T. Gütting
Text: SUBAlightz