Ein Dank für die gute Zusammenarbeit an unseren ehemaligen Bürgermeister Herrn Hollstein

„Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen“, meinte einmal der amerikanische Schauspieler Danny Kaye. „Entweder man leistet wirklich etwas oder man behauptet, etwas zu leisten.“

 

Sehr geehrter Herr Dr. Hollstein,

 

Sie haben für die Stadt Altena wirklich viel geleistet. Sie haben in über 20 Jahren das damals neu geschaffene Amt des Bürgermeisters zu dem gemacht, was es heute ist. Deshalb möchten wir Ihnen, auch im Namen der Schulgemeinde des Burggymnasiums, vielmals danken für Ihren großen Einsatz sowie die gute Zusammenarbeit, die wir alle erleben durften.

Wir bedauern es, dass Sie uns am Freitag verlassen!
Uns wird Ihre wohlwollende Begleitung unserer Schule fehlen, ebenso wie die Kompetenz, mit der Sie Ihre Verwaltung geführt haben.

Aber wir freuen uns natürlich mit Ihnen, dass Sie sich nun neue Aufgaben suchen dürfen.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße vom Kollegium, Schülern und Eltern des Burggymnasiums Altena