Erste Begrüßungsfeier der neuen Fünftklässler auf Hangbühne

Am späten Vormittag des 12.08.2020 richteten Erprobungsstufenkoordinator Sebastian Jung und Schulleiter Hans-Ulrich Holtkemper ihre Begrüßungsworte an 94 neue Fünftklässler, die ihre Schullaufbahn am BGA angetreten hatten.

Eine Begrüßungsfeier, die erstmalig auf der Hangbühne stattgefunden hatte. „Es ist die ungewöhnlichste Begrüßungsfeier, die wir jemals hatten“, richtet sich Sebastian Jung an die Fünftklässler, die jeweils mit einer Begleitperson auf der Hangbühne Platz genommen hatten. 

Hans-Ulrich Holtkemper packte zusammen mit zwei Schüler*innen der 5a und 5b bzw. 5c und 5d eine Schultüte mit vielen guten Wünschen für die Schulzeit am Burggymnasium.

Melanie Czarny aus der Klasse 7a untermalte mit E-Piano durch die Lieder Dance Monkey und Despacito die gelungene Veranstaltung auf der Hangbühne mit Blick auf die Burg Altena.

In den ersten vier Stunden hatten die neuen Fünftklässler bereits die erste Unterrichtszeit in Form von Methodentagen bei ihren Klassenleitungen Frau Steuber-Muhs/ Herrn Schiewe (5a), Frau Söbke/ Herrn Weber-Helms (5b), Frau Erlenkötter/ Frau Sechi-Müller (5c) sowie Frau J. Fischer/ Herrn Prepens (5d) durchlaufen.

Wir wünschen allen neuen Schüler*innen am Burggymnasium einen erfolgreichen Start!

Den Bericht des AK finden Sie hier.

 

preview

5a

preview

5b

preview

5c

preview

5d

preview

preview
preview preview


Bild und Text: M. Blümel