Medienscouts auf Workshop im JUK

Am Dienstag, den 26.11.2019, fuhren die Medienscouts zu ihrem diesjährigen Aufbauworkshop ins JUK nach Hemer. Einen ganzen Tag beschäftigten wir uns mit dem Thema „Von Insta-Stories und Youtube-Worries: Öffentlich ganz privat!“. Mit im Team waren auch "die Neuen" bei den Medienscouts: Joudia, Moschka und Pauline aus der 8b und Sude Aylin aus der 8c. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs in unserem Team. Außerdem freuen wir uns, dass Frau Fischer die Medienscouts seit dem Schuljahr 2019 als Beratungslehrerin mit unterstützt.
Mit dem erweiterten Team informierten wir uns am 26.11. über den "heißen Scheiß der Medienbranche", tauschten uns mit anderen Medienscouts-Schulen über Probleme und Projekte aus und entwickelten eigene Projekte für unsere Arbeit am BGA. 
Der Tag hat uns sehr für unsere weitere Arbeit motiviert und neue Impulse gesetzt. Wir gehen nun voller Tatendrang an die nächsten Projekte.

Bild und Text: S. Bräunig

preview preview