Volleyballturnier am BGA: Abiturienten holen Sieg

Schon zum zweiten Mal in diesem Schuljahr fand am Burggymnasium ein Volleyballturnier statt. Am Samstag, dem 15.06.2019, trafen sich rund 50 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und des Ehemaligenjahrgangs 2017 in der Neuen Halle, um in lockerer Runde ein Alle-gegen-alle-Turnier zu spielen. Angetreten waren sechs Mannschaften: je zwei Teams aus der Q2 – eines mit Unterstützung durch Abiturienten des Jahrgangs 2018 – und der EF, ein Ehemaligenteam des Abiturjahrgangs 2017 und ein Lehrer*innenteam. Nach rund vier Stunden standen die Gewinner fest! Die Teams der Jahrgangsstufe Q2 belegten sowohl den ersten als auch den zweiten Platz; ein besonders schönes Zeichen für die frischgebackenen Abiturienten, die sich über kleine Siegerpokale freuen durften.

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt: Neben der Sporthalle wurden Bratwürstchen im Brötchen und Getränke ausgegeben. Als Preise gab es zudem noch einen Haribo-Mix.

Am Ende des Spieltages stand der Wunsch im Raum, das Volleyballturnier mit Ehemaligenbeteiligung im nächsten Jahr wieder zu veranstalten und auf weitere Jahrgänge auszudehnen.

Bild und Text: Daniel P. Schulte

preview preview preview