BGA Schwimmer: Kreismeister (WK II Jungen) auf Rang 8 in NRW (30.4.2017)

Am 07.03.2017 wurde das Jungenteam des Burggymnasiums Altena in der Wettkampfklasse II bei den Kreismeisterschaften der Schulen im Schwimmen Kreismeister. Mit einer Gesamtzeit von 11:26,58 min. konnte das Team auf die Qualifikation für das Landesfinale hoffen. Im Landesfinale gehen jeweils die besten sechs Teams aus NRW gegeneinander an den Start und kämpfen um den Sieg und vor allem den Einzug ins Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin.

In den Osterferien wurden die NRW-Ranglisten nun veröffentlicht und leider klappt es in diesem Jahr noch nicht mit dem Einzug ins Landesfinale, das Jungenteam landete auf einem starken 8. Platz in NRW. Lediglich 8 Sekunden fehlten zu Platz 6. Im Landesfinale sind nun sechs Teams aus Wuppertal, Dortmund, Duisburg, Oberhausen und Gladbeck vertreten.

Einen guten Platz in der NRW-Rangliste sicherte sich auch das Mädchenteam in der Wettkampfklasse III, die bei den Kreismeisterschaften den Vizetitel hinter dem Gymnasium an der Hönne aus Menden (Platz 14 in NRW) holten. Die Burggymnasiastinnen landeten auf Platz 21 in NRW, in dieser Wettkampfklasse gingen 133 Mädchenteams an den Start. 

Bild und Text: F. Borscheid