Leichtathletik-Schulkreismeisterschaften 2018 (WK II und III): Jungen und Mädchenteam werden Vize-Kreismeister (15.06.2018)

In guter Form präsentierten sich am Dienstag (05.06.2018) die zwei Leichtathletik Teams des Burggymnasiums bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Schulen in Iserlohn. Sowohl das Mädchenteam als auch die BGA-Jungen landeten in der Endabrechnung auf Platz 2. Die Schülerinnen der Jahrgangsstufen 7 bis 10 mussten sich dabei in der Wettkampfklasse II nach guten Einzelergebnissen u.a. in den Lauf- und Sprungdisziplinen dem Woeste Gymnasium aus Hemer geschlagen geben.

Das Jungenteam ging in diesem Jahr in der WK III an den Start. Die Teilnehmer der Jahrgangsstufen 6 bis 8 mussten bis auf den Ballwurf an Stelle des Speerwurfs, die gleichen leichtathletischen Sprint-, Sprung- und Wurfdisziplinen wie die WK II absolvieren. Im Kugelstoßen (9,98m) und im Ballwurf (52,50m) erreichten die besten Wettkampfleistungen zwei BGA-Schüler. Betreut wurden die zwei Teams von den Sportkolleginnen K. Wall und F. Borscheid, die sich über eine starke geschlossene Mannschaftsleistung freuten. 

Bild und Text: F. Borscheid

preview

preview

 preview