Einsteigen, Durchsteigen und Aufsteigen! – NRW-Talentscouting am BGA für die Jahrgangsstufen 8 und 9

Was kann ich eigentlich gut? Kann und möchte ich daraus mehr machen? ...

Schüler*innen stellen sich im Laufe ihrer Jugend und Bildungslaufbahn diese - und noch viel mehr Fragen. Insbesondere Schüler*innen mit einer internationalen Familiengeschichte und Schüler*innen, deren Eltern nicht studiert haben sollen durch das Talentscouting gefördert und ermutigt werden, ihren eigenen Weg zu gehen, Fragen und Zweifel zu klären und ihre Talente zu entfalten. 

Egal, ob es darum geht, Steine aus dem Weg zu räumen oder einen neuen Pfad zu finden - die Talentförderung bringt den gesamten Bildungsweg zusammen. Sie konkretisiert Träume, Wünsche und Neigungen gemeinsam mit den jungen Menschen und begleitet die Verwirklichung kontinuierlich und über Systeme (Schulen, Ausbildungsorte, Universitäten…) hinweg. Hierzu nutzen die Talentscouts Förderinstrumente und landesweite Netzwerke, die den Schüler*innen viele und ihnen häufig unbekannte Möglichkeiten aufzeigen.

Seit 2017 begleitet Talentscout Şadi Öztürk Kuzu Zukunftsvisionen von Studierenden an der Universität Siegen. Er ist Referent und Projektmitarbeiter bei DiversiTeach (Universität Siegen), Referendar am BGA mit den Fächern Englisch und (Praktische) Philosophie, NRW-Talentscout, Erasmus+ Stipendiat (University of Southampton und Ege University), leitet Sprachcamps der Stadt Siegen und kommt, wie viele unser Schüler*innen, aus Neuenrade!

Ihr könnt Herrn Kuzu mit einer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Außerdem bietet er in diesem Schuljahr an folgenden Donnerstagen Beratungsgespräche an: 10.03.2022, 07.04.2022, 05.05.2022, 07.06.2022

preview

 

Allgemeines zum NRW-Talentscouting

2011 startete das NRW-Talentscouting, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen an der Westfälischen Hochschule mit dem Ziel, talentierte Jugendliche aus überwiegend Nichtakademikerfamilien auf dem Weg zu einem erfolgreichen Studium oder in eine qualifizierte Berufsausbildung zu unterstützen. Mittlerweile hat sich das erfolgreiche Prinzip des NRW-Talentscouting auf 17 Fachhochschulen und Universitäten in ganz NRW ausgeweitet - und auch die Universität Innsbruck in Österreich hat das Talentscouting nach dem nordrhein-westfälischen Vorbild etabliert.