Aktuelles

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER): Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen

Der Förderverein des Burggymnasiums setzt die Errichtung einer Waldbühne am Neubau der Schule um. Die Bühne soll nach ihrer Fertigstellung circa 200 Personen Platz bieten und sowohl für schulische Aufführungen als auch Vereinen und Bürgern für kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Begleitet wird das aufwendige Hangprojekt von der Architektin Frau Caroline Ossenberg-Engels.

Nachdem zahlreiche Anträge geschrieben und genehmigt werden mussten, ist der Baubeginn für den 23. April 2018 vorgesehen.

Gefördert wird das Projekt von der Europäischen Union, dem Land Nordrhein-Westfalen und LEADER.

Auch eine Erweiterung des Schulhofes am Neubau ist geplant. Der bisherige Ausbau mit Freiluftkicker, Balancierstangen und Sitzmöglichkeiten soll um einige Klettermöglichkeiten ergänzt werden. Auf diese Weise können unsere Schüler ihre Pausen noch aktiver gestalten. Ein Sponsorenlauf hat im laufenden Schuljahr (2017/18) hierfür einen erheblichen Betrag eingebracht.

preview

Interessante Berichte zum Projekt finden Sie infolge: