Aktuelles

Da unsere Lebenswelt immer stärker von Medien wie Smartphones, Social Media, Fernsehen, Computer und Internet durchdrungen ist, muss von einem mündigen Bürger auch ein kompetentes Medienhandeln verlangt werden können. Deswegen benötigen unsere Schülerinnen und Schüler geeignete Lernstrategien, um sich zum Beispiel selbstständig Informationen zu beschaffen, sie kritisch zu bewerten, zu verarbeiten und weiterzugeben, aber auch selbstständig zu produzieren und kommunizieren. Fundierte Medienerziehung wird vor diesem Hintergrund immer wichtiger. Unsere Lehrerinnen und Lehrer sollen wesentliche Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen sein, wenn es um kreatives und sinnvolles Arbeiten und Gestalten mit PC, Smartphone und Internet geht. Denn Medienkompetenz heißt für uns nicht nur Geräte bedienen zu können.
Viel wichtiger ist es, dass Schülerinnen und Schüler dazu befähigt werden, sich in der Medienwelt zurecht zu finden, Inhalte aufzunehmen, sie angemessen einzuschätzen und Medien kompetent für eigene Ziele einzusetzen.

Ansprechpartnerinnen: Frau Bräunig und Frau Kremer
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!