Aktuelles

Seit Januar gibt es vier neue Schüler-Skilehrer am Burggymnasium Altena. Am 15.1.2017 konnten Hannah Proswitz, Marie Grefe, Tim Schneider und Jan Wileczelek ihre Skilehrerausbildung zur Grundstufe 1 in Jochgrimm/ Italien erfolgreich abschließen.

Bereits seit Oktober 2016 beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase mit dem Skifahren in Theorie und Praxis. Start in die Skilehrerausbildung am BGA war zunächst einmal ein erfolgreich absolvierter Sichtungstag in der Skihalle Neuss. Es folgten ein Theorieblock am BGA und die einwöchige Praxisausbildung in Jochgrimm. Hier lagen Schwerpunkte auf der Methodik des Kinderskiunterrichts und der Verbesserung des persönlichen Fahr- und Demonstrationskönnens u.a. mit Hilfe zahlreicher Videoanalysen. Nach erfolgreichem Abschluss aller Prüfungsbestandteile freuen sich WSV-Scout Frauke Borscheid und DSV-Instructor Lars Pautsch, den vier Schüler-Skilehrer und -lehrerinnen bald die Urkunden des Westdeutschen Skiverbandes überreichen zu können.

Die vier „Neuen“ ergänzen dann offiziell das aktuelle Schüler-Skilehrerteam des zweiten Ausbildungsjahrgangs um Julia Dreger, Angelina Schröder und Nele Menshen. Wir gratulieren Hannah, Marie, Tim und Jan herzlich und freuen uns auf die Unterstützung auf den kommenden Skifahrten der Jahrgangsstufe 8!

Bild und Text: F. Borscheid